Sie sind hier: Aktuelles

Red Hand Day 2017: Welttag gegen den Einsatz von Kindersoldaten - Aktion im Tierpark + Fossilium Bochum

terre des hommes

terre des hommes

Weltweit werden in bewaffneten Konflikten rund 250.000 Kinder als Soldaten eingesetzt und zum Kämpfen gezwungen. Sowohl reguläre Armeen als auch nichtstaatliche Rebellengruppen rekrutieren Kinder und missbrauchen sie als Kämpfer, Spione oder Hilfskräfte für die Truppen. Dies erklärt Christiana Obermüller, terre des hommes Bochum, zum diesjährigen Red Hand Day am 12. Februar. Der Red Hand Day ist der globale Aktionstag gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten.

Die große Mehrheit der 195 Vertragsstaaten der UN-Kinderrechtskonvention hat sich freiwillig gegen die Rekrutierung Minderjähriger entschieden. Dennoch nutzen einige Länder, darunter auch Deutschland, eine Schutzlücke im internationalen Menschenrechtssystem, die es ihnen ermöglicht freiwillige Minderjährige für ihre Armeen zu rekrutieren. „Unser Ziel ist es, dass alle Vertragsstaaten die vorgeschriebene Altersgrenze bei der Rekrutierung von Soldaten anerkennen und zukünftig ausschließlich Erwachsene anwerben“, sagt Sigrid Schößler vom Friedensplenum Bochum.

„Außerdem fordern wir ein sofortiges Verbot von Waffenexporten in Konfliktregionen und an Staaten, die Menschenrechte verletzen und Kindersoldaten rekrutieren. Das wäre ein wahrhaft wirkungsvoller Schutz von Kindern vor dem Einsatz in bewaffneten Konflikten und damit vor einer der schlimmsten Formen des Missbrauchs“, so die VertreterInnen des Bochumer Bündnisses gegen Kindersoldaten. 

Um auf diese Forderung aufmerksam zu machen, sind das Friedensplenum Bochum und terre des hommes Bochum am 12. Februar von 11 – 16 Uhr mit einem Stand im Tierpark + Fossilium Bochum vertreten und werden die Besucher vor Ort um einen roten Handabdruck bitten. Die gesammelten roten Hände werden den lokalen Bundestagsabgeordneten übergeben. So soll in Bochum ein klares Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten gesetzt werden.

„Als Familienzoo ist uns das Wohlergehen von Kindern weltweit ein wichtiges Anliegen. Daher freuen wir uns sehr, die Arbeit des Deutschen Bündnis Kindersoldaten unterstützen zu können und der diesjährige Austragungsort der lokalen Red Hand-Aktion zu sein“, erklärt Zoodirektor Ralf Slabik.

Für Rückfragen und Interviews:
terre des hommes AG Bochum Christiana Obermüller, Tel. 02327 / 77375 E-Mail: bochum(at)tdh-ag(dot)de
terre des hommes-Pressereferat, Wolf-Christian Ramm, Tel.: 05 41 / 71 01-158, E-Mail: c.ramm(at)tdh(dot)de
Friedensplenum Bochum, Sigrid Schößler, Tel. 0234 /701871
Weitere Informationen: www.tdh.de

10.02.2017 18:27 Alter: 2 Jahre
Hab ich was verpasst? (Foto: D. Schäfer)
Hab ich was verpasst? (Foto: D. Schäfer)
Flamingoküken - 10 Tage alt
Flamingoküken - 10 Tage alt
Fischreiher (Foto: D. Schäfer)
Fischreiher (Foto: D. Schäfer)