Sie sind hier: Aktuelles

Faszination Natur – Naturfotografie im Ruhrgebiet - NABU-Vortrag im Tierpark + Fossilium Bochum

Eichhoernchen

Rehbock

Steinkaeuze

Fuchs

Am Donnerstag, 25. Januar 2018, nimmt der NABU Bochum als Gast im Tierpark + Fossilium Bochum das Publikum mit auf eine Bilderreise durch das Ruhrgebiet. Das Ruhrgebiet ist eines der größten industriellen Ballungsräume Europas. Das frühere Zentrum des Bergbaus hat in den letzten Jahrzenten einen bedeutenden Wandel erfahren. Durch Renaturierung konnten sich viele Zechen- und Fabrikgelände innerhalb weniger Jahre erholen. Aus den einstigen Industriebrachen und Schutthalden sind nicht nur für den Menschen atmosphärische Naherholungsgebiete, sondern auch wertvolle Lebensräume für seltene Tier- und Pflanzenarten geworden.

In seinem bebilderten Vortrag zeigt Referent Uwe Hilsmann wie vielfältig und artenreich die Natur in unserer Region sein kann. Für seine besonderen Tier- und Landschaftsaufnahmen ist der Fotograf häufig in den frühen Morgenstunden mit seiner Kamera unterwegs, sodass seine Motive in das goldene Licht der aufgehenden Sonne getaucht sind. Im Rahmen seiner Arbeit legt Hilsmann einen Schwerpunkt auf Füchse und Steinkäuze.

Der Vortrag findet im neuen Veranstaltungssaal des Tierparks zwischen der Kassenhalle und der Tierparkgaststätte Franz Ferdinand statt. Der Einlass erfolgt ab 19:00 Uhr direkt über den Veranstaltungsraum, der Vortrag startet um 19:30 Uhr (Dauer ca. 1,5 h). Der Eintritt kostet 3 €, Mitglieder zahlen 2 €.             

23.01.2018 16:36 Alter: 272 Tage
Hab ich was verpasst? (Foto: D. Schäfer)
Hab ich was verpasst? (Foto: D. Schäfer)
Flamingoküken - 10 Tage alt
Flamingoküken - 10 Tage alt
Fischreiher (Foto: D. Schäfer)
Fischreiher (Foto: D. Schäfer)