Aktuelles

Frühlingsgefühle im Herbst - NABU-Vortrag im Tierpark + Fossilium Bochum

25.10.2019

Während es draußen wieder zeitig dunkel wird, die Blätter von den Bäumen fallen und das Wetter ungemütlich wird, holen der NABU Bochum und der Tierpark + Fossilium Bochum den Frühling zurück! Am Dienstag, 29. Oktober, berichtet Referent Dr. Armin Jagel vom Bochumer Botanischen Verein über seine Erfahrungen und ersten Erfolge bei der Anlage und Pflege von Blumenwiesen in Bochum-Laer. 

Der immense Rückgang der Insekten ist mittlerweile überall bekannt und viele engagierte Bürger*innen und Hobby-Gärtner*innen wollen aktiv etwas dagegen tun. Wie dies nachhaltig durch die Anlage von bunt blühende Wiesen erfolgen kann, wird Thema der Abendveranstaltung im Tierpark sein. Vielerorts fehlt es nicht nur an blühenden Pflanzen, die Pollen und Nektar für die Insekten bereithalten, sondern auch an natürlichem Wohnraum, wo Insekten in intakten Lebensräumen überwintern und sich vermehren können. Blumenwiesen sind nicht nur wichtige Ökosysteme und damit Grundlage für den Erhalt der heimischen Artenvielfalt, sondern auch eine farbenprächtige Wohltat für’s Auge!

Der Vortrag findet im Veranstaltungssaal des Tierparks zwischen der Kassenhalle und der Tierparkgaststätte „Franz Ferdinand“ statt. Der Einlass erfolgt ab 19:00 Uhr direkt über den Veranstaltungsraum, der Vortrag startet um 19:30 Uhr (Dauer ca. 1,5 h). Der Eintritt kostet 3 €, Mitglieder zahlen 2 €.     

AIS-Image
AIS-Image