Aktuelles

Von Friedenstauben und listigen Schlangen - Weihnachtliche „Tiere der Bibel“-Führung im Tierpark

17.12.2019

Sie treten als goldenes Kalb, verheerende Plage oder als tierische Zeugen der Weihnachtsgeschichte in Erscheinung – Tiere spielen im Buch der Bücher immer wieder eine Rolle, waren sie doch zu biblischen Zeiten ein wichtiger Bestandteil im Leben der Menschen. Die weihnachtliche Führung am 23.12.19 und 24.12.19 im Tierpark + Fossilium Bochum widmet sich speziell den tierischen Akteuren der Bibel und versüßt damit Groß und Klein das Warten aufs Christkind.

„Das alte und neue Testament sind voll von Geschichten, in denen Tiere von Bedeutung sind. Angefangen bei der listigen Schlange im Garten Eden, über den Wal, der den Propheten Jona verschlang, bis hin zu dem treuen Esel, der Maria und Josef nach Bethlehem brachte. Für die Menschen waren Tiere zu dieser Zeit entweder geschätzte Nutztiere, wertvolle exotische Kostbarkeiten oder gefürchtete Wesen. In unserem Rundgang für die ganze Familie beleuchten wir diese Erzählungen vor dem Hintergrund unseres heutigen Wissenstandes und nehmen auch die lebenden Vertreter bei uns im Tierpark in Augenschein“, so die stellvertretende Zooschulleiterin Judith Becker. Eine Überlieferung hat für sie besondere Bedeutung: „Jeder kennt Noah, der mit seiner Arche die Tiere vor der Sintflut rettete. Seine Geschichte ist heute aktueller denn je, denn es ist unsere Aufgabe, die einzigartige Vielfalt der Arten zu erhalten!“

Der einstündige Rundgang verspricht interessante und lustige Anekdoten, kombiniert mit genauen Tierbeobachtungen und hautnahem Tierkontakt. Zusätzlich kommen verschiedene Handstücke zur Veranschaulichung zum Einsatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine:
Montag, 23.12.2019, 14:00 Uhr + Dienstag, 24.12.2019, 11:00 Uhr;
Kosten: Tierparkeintritt (Kinder 3,50 €, Erwachsene 7 €) zzgl. 1,00 € Führungsgebühr p.P.
Maximale Personenzahl pro Führung: 30
Die Führung dauert ca. eine Stunde, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heiligabend und Silvester schließt der Tierpark um 13:00 Uhr (Kassenschluss um 12:00 Uhr). An den Feiertagen ist der Tierpark wie gewohnt von 9:00 bis 16:30 Uhr (Kassenschluss 16:00 Uhr) geöffnet.

AIS-Image