Aktuelles

Pfingstferien-Workshop für kleine Tierfreund:innen - Digitales Angebot im Tierpark + Fossilium Bochum

18.05.2021

Zu Pfingsten bringt die Zooschule des Tierpark + Fossilium Bochum Erdmännchen, Seehunde und Totenkopfaffen auf den heimischen Bildschirm. Der digitale Ferien-Workshop richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Das kurzweilige Video nimmt angemeldete Ferienforscher:innen mit auf eine Expedition ins Tierreich. Dabei liegt der Fokus vor allem auf einer speziellen Aufgabe der Zootierpflege: Behavioral Enrichment - oder Verhaltensanreicherung. Wie sieht der Alltag der Zootiere aus? Warum werden Seehunde und Igelfische regelmäßig trainiert? Und wieso haben die Erdmännchen ein eigenes Bällebad? Bei dem virtuellen Streifzug durch den Tierpark gibt es spannende Einblicke in die verschiedenen Tieranlagen. Dabei werden auch besondere Gestaltungsmerkmale der Gehege und Formen der Vergesellschaftung mehrerer Arten vorgestellt. In der Futterküche geben die Zoopädagoginnen außerdem eine Anleitung für eine Futterbeschäftigung, die die Ferienkinder für ihre eigenen Haustiere umsetzen können. Ein begleitendes Forschertagebuch liefert im Anschluss kleine Aufgaben und Anregungen, um zu Hause weiterforschen zu können. Erfolgreiche Ferienforscher:innen können ein Foto per Mail an die Zooschule schicken und erhalten dafür eine personalisierte Teilnahmeurkunde.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und wird ab sofort bis einschließlich Freitag, 21.05.2021 entgegen genommen. Kontakt: 0234/95029-23 oder zooschule@tierpark-bochum.de. Das Video kann am Pfingstsonntag, 23.05.2021, ab 08:00 Uhr freigeschaltet werden. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 10,00 EUR. Weitere Informationen zum Log-In sowie das Forschertagebuch werden nach der Anmeldung per Mail verschickt.

AIS-Image