Fette Sandratte

Psammomys obesus

Gewicht180 g - 200 g.
Größeca. 18 cm; Schwanzlänge 12- 15 cm
VerbreitungNordafrika
LebensraumHalbwüsten, Salzwiesen und Steppen
ErnährungBlät¬ter und Stängel verschiedener Sukkul¬enten. Im Tierparkwerden sie z.B. mit Zucchini, Gurke oder Kräutern gefüttert.
Alter1-2 Jahre, in Zoos deutlich älter
FeindeGreifvögel, Diademnattern und Goldschakale
IUCN-StatusNicht gefährdet
AIS-Image

Wissenswertes

Neben dem eher unsympatischen Namen „Fette Sandratte“ trägt der Nager auch den Namen „Ägyptischer Präriehund“. Beide Arten haben aufgrund ihres ähnlichen Lebensraums auch ähnliche Lebensweisen auf zwei unterschiedlichen Kontinenten entwickelt. Die tagaktiven Sandratten leben meist in großen Kolonien. Bei großer Hitze suchen sie ihre unterirdischen Bauten auf. Dort haben sie einzelne Kammern als Schlafstätten, „Toiletten“ oder „Vorratskammern“ angelegt. Ihre Bauten bewohnen sie allein. Paare bilden sich nur zur Fortpflanzung.

Nachwuchs

Nach einer Tragzeit von ca. 25 Tagen kommen meist 3-4 Jungtiere zur Welt. Diese sind Nesthocker. Nach einer Woche öffnen sie ihre Augen und werden etwa drei Wochen lang gesäugt.

Besonderheiten

Der Lebensraum ist geprägt von Sandwüsten, kargen Steppen und Salzsümpfen oder -wiesen. Hier ernährt sich die Sandratte u.a. von salzhaltigen

Pflanzen. Das aufgenommene Salz wird über die leistungsstarken Nieren wieder ausgeschieden. Energiereiche oder zuckerhaltige Nahrung können bei ihr schnell zu Übergewicht oder Diabetes führen. Sie benötigt kein Trinkwasser, sondern nimmt Flüssigkeit nur über die Nahrung auf.

Erkennungsmerkmal

Das Fell der Sandratte ist graubraun bis sandfarben, die Bauchseite ist deutlich heller (weiß oder cremefarben). Ihr ca. 15 cm langer Schwanz ist ebenfalls behaart. Die Vorder- und Hinterbeine sind recht kurz. Die Vorderpfoten nutzt sie, um Nahrung zum Mund zu führen. Hinten am Kopf sitzen kleine rundliche Ohren, die Augen sind hingegen eher groß, oval geformt und weisen eine schwarze Färbung auf. An der spitz zulaufenden Schnauze haben Sandratten lange Tasthaare.